3 Gedanken zu „Der etwas andere Login Prompt“

  1. Habs geschafft. Musste kurz grübeln, aber dann ist mir etwas bestimmtes eingefallen.^^

    Für nicht besonders schützenswerte „Insider“-Webseiten ist das sicherlich eine Überlegung wert…

  2. @Chrissi: dann scheint der Login Prompt ja funktioniert zu haben. Es ist sicherlich kein Problem die Lösung mit Hashverfahren und anderen Javascript Spielereien zu verstecken. Ich denke da z.B. an eval() und md5().

    Sicher ist es sicherlich nicht… Da kann ich dir zustimmen.

    gruß Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.