Downtime nach Festplattencrash bei Hosteurope

headcrashVielleicht habt ihr es ja schon selber gemerkt, dass unserer Server die letzte Woche nur sehr eingeschränkt verfügbar war. Die Blogs von Micha und mir und die Handballseite meines Vereins waren nicht mehr erreichbar.

Schuld daran war ein Festplattencrash bei unserem Provider Hosteurope. Ausgrechnent die Festplatte unseres VPS gab am Morgen des 9.5.09 den Geist auf 🙁 Führt man sich vor Augen, dass im HE Datacenter bis zu 24000 Server stehen können, die meist auch mal mit mehr als nur einer Festplatte bestückt sind, ist es wirklich ein verdammt großes Pech, das wir hatten.

Unser Provider setzte ohne vorher sich mit uns Kontakt zu setzten den Server komplett auf. Alle Daten, und Einstellungen waren verloren. Viel Arbeit liegt nun wieder vor uns. Alles in allem also sehr ärgerlich.

Zwar hatten wir extra Backups gemacht, die dann aber nur lokal auf dem Sever gesichert…
Nach diesem Vorfall werden wir uns noch einen zusätzlichen externen FTP zulegen.

Nach einem Tag, erhielten wir nach einem Anruf im Callcenter von Hosteurope diese kurze Mitteilung:

From: support@hosteurope.de
To:**********@hotmail.com
Subject: Ausfall Ihres Virtual Server 87.230.33.74/Neuinstallation erforderlich #HE-DE:e5769e674c1931107#
Date: Sun, 10 May 2009 10:57:03 +0200

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider kam es auf dem Wirtssystem, auf dem Ihr VPS läuft, zu einem Festplattendefekt.
Unsere Versuche, die Daten wieder herzustellen, blieben leider erfolglos.
Ein Ersatzwirtssystem wurde in Betrieb genommen.
Anscheinend haben Sie keine Sicherung des VPS über das VZPP angelegt.
Daher waren wir gezwungen, einen neuen VPS im Auslieferungszustand zu erstellen.
Dieses System ist nun wieder mit den Initial-Zugangsdaten, die Sie im KIS einsehen können,
erreichbar. Sollten Sie noch andere Sicherungen von bestimmten Systemteilen erstellt haben,
können Sie diese nun wieder einspielen.
Wir entschuldigen uns für die Störung und die damit entstanden Umstände.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Beschoner


Markus Beschoner
Teamleiter Kundenservice Server
Abteilung Hosting

E-Mail: support@hosteurope.de
Telefon: +49 800 467 8387
Telefax: +49 1805 66 3233

4 Gedanken zu „Downtime nach Festplattencrash bei Hosteurope“

  1. Ja scheinbar. Aber das kann man ja nicht regelmäßig machen oder sogar automatisieren 🙁
    Leider hatte HostEurope heute schon wieder einen Ausfall von dem auch wir betroffen waren. Das ist also schon der dritte in diesem Jahr.. Eine Verfügbarkeit von 99,9% hatten wir also bisher noch nicht 🙁 Wirklich schwach… Eigentlich wäre mal wieder ein Providerwechsel angesagt…
    Irgendwann nehme ich das alles selber in die Hand.. Dann weiß ich zumindestens wer dran schuld war: ich selber :p

  2. Im Mai 2010 bei uns das selbe Problem mit einem VPS 3.0. Der Mail-Text kommt mir auch sehr bekannt vor 😉 Zum Glück hatten wir ein Backup, das „nur“ zwei Tage alt war…
    Erst seit VPS 4.0 werden die Daten redundant auf einem RAID gesichert. Da in einem solch großen Rechenzentrum sicher täglich Festplatten ausfallen, halte ich alles andere auch für grob fahrlässig. Seit VPS 4.0 werden übrigens auch automatisch tägliche Backups angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.