Ausblick

Jetzt schreibe ich mal wieder etwas über mich, diesen Blog und meine Zukuft 😉

Bevor ich jedoch damit beginnen kann muss ich erst einmal die Vergangenheit aufholen:

  • Mein freiwilliges ökologisches Jahr ist so gut wie vorbei. Ich komme gerade von meinem letzten Seminar in Overath. Nun habe ich nur noch zwei Wochen Arbeit in Köln vor mir.
  • Vor knapp vier Monaten Ich habe eine neue WG gefunden und so langsam wird es endlich mal wieder etwas wärmer in Köln 🙂
  • Die SIGINT Konferenz 2010 war ein echter Knaller. Viel neues kennen gelernt und neue Bekanntschaften geknüpft.
  • Ich war auf dem Hurricane in Scheeßel, dem c/o Pop und habe Phoenix live gesehn 😉 Endlich mal wieder etwas Musik in Köln 😉
  • Ich habe mich entschieden an der RWTH Aachen Elektrotechnik, Kommunikationstechnik und Technische Informatik zu studieren und befinde mich gerade mitten in der Wohnungssuche.
  • Im August gehts erst mal nach Island 🙂

Freiwilliges ökologisches Jahr in Köln

482px-wappen_koelnsvgJa! Endlich habe ich eine Stelle für meinen Wehrdienstersatz gefunden. Ab August werde ich für ein Jahr meinen Zivildienstersatz in einem Umweltinstitut in Köln ableisten. Zusammen mit meinem Freund Micha, der bei der gleichen Einsatzstelle angenommen wurde, suchen wir nun zusammen eine WG in Köln.

Ich freue mich auf ein Jahr voller neuer Erfahrung in einer der größten Städte Deutschlands 😉 Leider sind dementsprechend auch die Mieten relativ teuer :(Unsere Einsatzstelle, die Katalyse e.V., liegt im Zentrum Kölns und ist zum Glück relativ gut erreichbar, sodass wir auch etwas ausserhalb Kölns noch gut eine WG suchen können.

Nach diesem Jahr plane ich eigentlich wieder nach Darmstadt zurückkehren um dort dann mit meinem Studium beginnen zu können. Wahrscheinlich werde ich Elektrotechnik und Informationstechnik an der TU studieren…

So das war jetz aber genug von mir 🙂 Die nächsten Beiträge sind mal wieder etwas technischer :p

Facebook

Jaaaa, ich hab mich breitschlagen lassen und bin einem „Social Network“ beigetreten 😉 Nachdem ich den zahlreichen Nachamern (SchülerVZ, StudiVZ, WKW und Lokalisten) schon länger eine Absage erteilt hatte, wollte ich mit Facebook meinen ersten Versuch wagen 😉 Auf die Idee brachte mich ursprünglich Miguel mit seinem Blogeinrag.

Facebook Logo

Facebook ist eines der ersten sozialen Netzwerken im Web 2.0. Mit mittlerweile mehr als 200 MillionenBenutzern ist es auch das weltweit größte und internationalste Netzwerk dieser Art.

Mein Profil können können dank der guten Privatsphären-Einstellungen nur meine Freunde sehen 🙂 Also schnell registrieren 😉

UPDATE: Seit heute (Samstag 13.6)  kann sich jeder Facebook User einen kurzen Usernamen registrieren, der zum SEO genutzt wird. Mein Profil ist ab sofort unter http://www.facebook.com/steffenvogel erreichbar.