Abschluss Bachelorarbeit

Nachdem ich vor knapp acht Monaten mit meiner Bachelorarbeit begonnen habe, freue ich mich nun diese fertigstellen zu können. Dazu lade ich alle Interessenten zu meiner Abschlusspräsentation ein:

am 18. Juni 2014
um 13:00 Uhr
im Raum BSZ-20 des EON Energy Research Center

Update: Nachdem ich am Mittwoch meine Arbeit mit der Bestnote abschließen konnte, möchte ich sie nun hier veröffentlichen:

Jetzt mag sich der Ein oder Andere wundern weshalb mein Vortrag im EON Energy Research Center (EONERC) und nicht im Lehrstuhl für Betriebssysteme (LfBS) stattfindet. Der Lehrstuhl für Betriebssysteme wurde von unserer Fakultät aufgelöst. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter setzen Ihre Arbeit nun in anderen Instituten fort.

EON Energy Research Center

Abschluss Bachelorarbeit weiterlesen

Präsentation: Das Welternährungsproblem

Weltweit sind knapp 900 Millionen Menschen chronisch unterernährt.
FAO Statistics Division 2006

Diesem Problem widmete ich meinen Mini-Vortrag „Das Welternährungsproblem – Probleme, Lösungen und ein Ausblick“, den ich im Rahmen des letzten Seminars meines freiwilligen ökologischen Jahres gehalten habe.

Urban Gardening/Agriculture

Den Inhalt dieses Vortrags habe ich direkt aus der Forschung abgeleitet. Gutachten des TA-Projekts „Welchen Beitrag kann die Forschung zur Lösung des Welternähurngsproblem leisten?“ sowie einige Zusammenfassungen andere Studien waren meine Quellen. Das KATALYSE Institut, meine Einsatzstelle, hat für das TA-Projekt selbst ein Gutachten über den „globalen Ernährungswandel“ verfasst. Hier habe ich mich auch etwas spezialisiert. Mal ohne Wikipedia, Google & Co zu Recherchieren kann ganz schön anstrengend sein.

Das Welternährungsproblem nimmt sich dem Problem der Verteilung und Produktion von lebenswichtigen Nahrungsmitteln an. Dabei kann sowohl die Verteilung als auch die Produktion wieder in eine Vielzahl von Teilproblemen zerlegt werden:

  • Verteilung
    • globaler Ernährungswandel
    • Bevölkerungsentwicklung
    • Dominanz der Industriestaaten über die Rohstoffe der Entwicklungsländer
    • Flächenkonkurrenz
      • Nahrung vs. Viehfutter vs. Energiepflanzen
      • politisch/wirtschaftliches „Landgrabbing“
      • Wasserverteilung
  • Produktion
    • Biodiversität
    • Produktivitäts- & Ertragssteigerung
      • Gentechnik
      • neue Technologien
    • Klimawandel

Hier der Link zur Präsentation

Informatik Präsentation: Künstliche Intelligenz

Die Natur als Vorbild der KI?
Die Natur als Vorbild der KI?

Im letzten Halbjahr haben wir unserer komplette Informatiknote durch eine Präsentationsprüfung ersetzt. Die Themen konnten wir uns weitestgehend selbst aussuchen. Die sechs Schüler aus unserem Kurs teilten sich in drei Zweiergruppen auf, die jeweils 20 Minuten Zeit hatten ihr Thema vorzustellen. Mit dem anschließenden Kolloquium war die Zeit für uns also alle knapp bemessen. So musste ich mich mit meinem Teil wirklich ranhalten.

Unsere Präsentation kann mal wirklich als sehr allgemeine und kurze Einführung in die KI verstehen. Nach einer kurzen Definition der Begriffe Intelligenz und künstliche Intelligenz berichten wir kurz über die Geschichte der KI Forschung und deren Anwendungsgebiete. Anhand von einem Beipspiel, der Particle Swarm Optimization, wollen wir einen kurzen Einblick in die vielfältigen Anwendungen von KI geben. Ein kurzer philosophischer Ausblick in die Zukunft schließt die Präsenation ab.

Hier ist wie gewohnt der Link zur PDF Version

Musik Präsentation: Popstars – Ein Vergleich

popstarFür die letzten Wochen unseres Musikunterrichts sollten wir wieder kleine Präsentationen rund um das Thema Musik, Künstler und Fans vorbereiten. Bei der Themenwahl haben wir eine große Freiheit bekommen. Wir entschieden uns für einen Vergleich zweier Bands der deutschen Castingshow “Popstars”.

Für den Vergleich wählten wir die jeweils erfolgreichste und nicht erfolgreichste Band der Show: die NoAngels und Room2012. Ziel war es Gründe für die stark unterschiedliche Rezeption der Bands bei den Fans zu finden.

In der Präsentation gibt es zwei Folien, auf denen hier nur ein großes graues Fragezeichen zu sehen ist. Hier haben wir zwei Videos der Bands eingebunden.

Hier der Link zur Präsentation

Die Videos und eine OO Impress Version gibts wie immer nur auf Anfrage.

Englisch Präsentation: Victoria (Australien)

von Wikimedia thx^^
von Wikimedia thx^^

In 13/1 wird im Englisch Grundkurs Australien als Themenschwerpunkt vorgeschrieben. Jedem unseres Englischkurses wurde in Kleingruppen ein australischer Staat bzw. „Territory“ zugeteilt, den er Präsentieren sollte.

Wir (Jonas und ich) entschieden uns für Victoria. Jonas hatte durch Verwandte in dieser Gegend ein paar Bilder und Informationen besorgen können.

Außerdem setzten wir einen Schwerpunkt auf Melbourne mit seiner Kultur und Infrastruktur.

Wie jedes mal gibt es auch wieder ein Handout.